HERZLICH WILLKOMMEN bei der GAB
Gabelstapler-Vertrieb GmbH   Rhein-Ruhr     STAPLER-SCHULE


 


STAPLER - SCHULE - TEL.: 0234 53738
http://www.stapler-schule.com


Machen Sie Ihre Ausbildung

zum Gabelstaplerfahrer oder                                                                 

zur Gabelstaplerfahrerin,                                                                  Für "Stapler-Schule" in einer anderen Sprache

bei uns gemäß den neuesten Vorschriften und                               bitte direkt Kontakt mit unserem Partner

Regelwerken der DGUV (BG-Vorschriften)                                       EDIFOC aufnehmen     Tel.: 0234 54499588

NEUE WICHTIGE INFORMATIONEN:                                        Mobil: +49 (0)172 9477853   Whats App

                                                                                                  auch auf ARABISCH und ENGLISCH


Die Ausbildung wird in Stufen aufgeteilt:

STUFE 1 :   >>> GRUNDAUSBILDUNG BASISWISSEN <<<

... für Frontstapler (keine Schwerlastgeräte), 

... Mitgänger Flurförderzeuge ohne Fahrersitz

... Mitgänger Flurförderzeuge ohne Fahrerstand

... Handhubwagen

STUFE 2 :   >>> MITGÄNGER FLURFÖRDERZEUGE <<<  ( in STUFE 1 enthalten )

 ... - ohne Fahrersitz, 

... - ohne Fahrerstand 

... Handhubwagen

STUFE 1 A :   >>> BAUARTSPEZIFISCHE ZUSATZAUSBILDUNG <<< (Ausbildung vor Ort am Gerät)

... Containerstapler, Reachstacker

... Schwerlastgeräte, Geländestapler, 4-Wege-Geräte, Seitenstapler

STUFE 2 A :   >>> Lagertechnikgeräte Kategorie I <<< (Ausbildung vor Ort am Gerät)

... Niederhubwagen, Hochubwagen, Schnelläufer

... Schubmaststapler, Klein-Kommissionierer

STUFE 2 B:   >>> Lagertechnikgeräte Kategorie II <<< (Ausbildung vor Ort am Gerät)

... Regalbediengeräte (Man on Board), Regalstapler

... Sondergeräte für die Logistik, 

... Querstapler, Wagen, Schlepper, Routenzüge

... LKW-Mitnahmestapler

STUFE 3 :   >>> BESONDERE EINSATZBEREICHE <<< (Ausbildung vor Ort am Gerät im Einsatzgebiet)

... Be- und Entladen

... Öffentlicher Verkehrsraum

... Transport hängender Lasten

... Aufzüge befahren

.. Ex-Schutz Bereiche, Gefahrenbereiche, Gefahrstoffe

... Arbeitskorb-Einsatz

... Waggons verschieben, Anhänger verziehen


JÄHRLICHE UNTERWEISUNG

erforderlich gemäß ArbSchG § 12

DGUV V1 § 4

auch nach Beinahe-Unfällen 



Dauer der Ausbildung zum Gabelstapler-Fahrer:

ca. 1 Tag  (bei max. 10 Personen)

ODER auf Anfrage:

- 2 Tages Kurse
- 5 Tages Kurse
- Qualifizierungen vor Ort (in Ihrem Betrieb)



Rechtsgrundlagen:
Seit 1. Mai 2014 gibt es einige grundlegende Veränderungen bei Bezeichnungen, Nummerrierungen und der inhaltlichen Zuordnung. Damit fallen Abkürzungen wie BGV/GUV-V, BGR/GUV-V, BGR/GUV-R, BGI/GUV-I oder GUV-SI komplett weg.

Rechtsgrundlagen der Ausbildung:
DGUV Vorschrift 1 (ehemals BGV/GUV-V A1)
DGUV Vorschrift 68 (ehemals BGV D27)
DGUV Grundsatz 308-001 (ehemals BGG 925)
und weitere

Mindestalter 18 Jahre und gesundheitliche Eignung für das Führen von Fluförderzeugen (Gabelstaplern). 


Art der Ausbildung:
2 Einheiten  (1.Teil Theorie, 2.Teil Praxis)

folgende Inhalte werden vermittelt:
Rechtliche Grundlagen, Unfallgeschehen, Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten, Antriebsarten, Standsicherheit, Betrieb allgemein, Regelmäßige Prüfungen, Umgang mit Last, Sondereinsätze, Verkehrsregeln / Verkehrswege, Fahrübungen nach BGG 925, Theoretische und praktische Prüfung


Abschluss:
Personenbezogener "Fahrausweis für Flurförderzeuge"   nach erfolgreicher schriftlichen und praktischen Prüfung.

Der Fahrerusweis besitzt folgende Gültigkeit:
Der personenbezogene Fahrausweis gilt unbefristet.
Nach einem Jahr muß eine Unterweisung stattfinden !!!


Kompetenz:
Die GAB GmbH steht für über 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Flurförderzeuge sowie der Aus- und Weiterbildung. 

Der Dozent ist ausgebildet von 
der Berufsgenossenschaft (BGHW)
und besitzt die Ausbildereignung 
der IHK zu BOCHUM.

TERMINE für die "STAPLER-SCHULE"


STAPLER-SCHULE

Beginn:25.09.2020
09:45
Ende:25.09.2020
14:00

Auf Grund der z.Zt. geltenden Bestimmungen steht nur eine geringe Anzahl von Plätzen zur Verfügung, BITTE RUFEN SIE AN



Zurück zur Übersicht





Auch die JÄHRLICHE  UNTERWEISUNG
(Termine nach Absprache) führen wir wie folgt durch: 
Gemäß DGUV Vorschrift 1 
(ehemals BGVA A1 §7 Abs.2 und weitere) 

Art der Unterweisung:
2 Einheiten  (1.Teil Theorie, 2.Teil Praxis)

1.Teil: Abfrage der noch vorhandenen Kenntnisse, Pflichten und Rechte des Gabelstaplerfahrers/in,       Betriebliche Arbeitsanweisungen 

2.Teil: Erkennen von Gefahrenstellen, richtiger und umweltgerechter Umgang mit den Flürförderzeugen, Fragen, Tipps und Diskussion

Gemäß DGUV Vorschrift 1 ehemals BGVA A1 §7 Abs.2 und weitere

Dauer der Unterweisung:    
ca. 3-4 Unterrichtsstunden 

Hinweise:
Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

Schriftlicher Nachweis der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung G25 Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeit muss der jeweiligen Führungskraft des Teilnehmers vorliegen. 
Bei der Anmeldung wird mit der Freigabe durch die Führungskraft das Vorliegen der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung bestätigt.


Auch hier haben wir einen sehr interessanten Partner für Sie:


EDIFOC Ihr und Unser Partner für die "Stapler-Schule"

in arabischer und englischer Sprache




 
 
 
Karte
Anrufen
Email
Info